Das Wort-Label
Das Musik-Label
Musik, Literatur & Booking
Publishing

Produkt Daten

Format:  1 CD   Maxi-CD
VÖ:  01/2009
Label:  ROOF Records
Preis (UVP):  EUR 7,50
SFR 0,00

Bestell-Nummern

ISBN:  9783938781852
EAN:  4047179215824
ROOF:  RD2945377

Vertriebe

Tonträger: ROOF Online-Shop
als Download erhältlich
Es ist amtlich! am 28. Februar wird Uschi Blum bei "Wetten dass..?" auftreten und ihren Hit "Sklavin der Liebe" performen! Damit überschlagen sich die positiven Comeback-Meldungen, denn nach der überaus erfolgreichen Ausstrahlung des Road-Movies "Ein Mann, ein Fjord!" ist Uschi Blum sensationell auf Platz 83 der Single-Charts eingestiegen, mit Tendenz nach oben!

Am 21. Januar 2009 strahlte das ZDF um 20.15 Uhr das Road-Movie „Ein Mann ein Fjord!“ aus, von dessen Hörbuchfassung bereits die unglaubliche Menge von über 300.000 Exemplaren verkauft wurde.

"Uschi Blum", die geborene Diva und Schlagersängerin aus Leidenschaft, performt in einer turbulenten Szene auf dem Hurtigruten-Schiff „MS Midnatsoil“ ihren neuen, fesselnden Erotik-Hit „Sklavin der Liebe“.

15 Jahre nach ihrem unvergessenen Auftritt mit dem Titel „Lieb’ mich“ in Hape Kerkelings Kult-Film „Kein Pardon“, steht sie damit kurz vor einem großartigen Comeback! „Sklavin der Liebe“ ist eine vor prickelnder Erotik strotzende Anklage der Verführten an den großen Verführer. Die tief empfundene Klage einer willenlosen Frau an einen unbekannten Tabubrecher, der sie zu Unaussprechlichem verleitet hat.

Die Schlager-Diva veröffentlicht mit „Sklavin der Liebe“ eine extrem tanzbare Disco-Nummer, die in ihrem Vintage-Sound locker Vergleiche mit Boney M. oder Amanda Lear standhält.

Doch Uschi Blum überlässt nichts dem Zufall – sie präsentiert ihre Comeback-Single in gleich drei verschiedenen Versionen. Der Heavy-Mix präsentiert ein Gitarrengewitter im Nu-Metal Style. Rammstein kann einpacken, denn Uschis Texte sind schmutziger! Für die Fans aktueller Dance-Music hat Uschi Blum ihre langjährigen Kontakte in die Club-Szene spielen lassen: Es ist ihr gelungen, einen der besten deutschen Produzenten für einen Remix zu gewinnen. Christian Geller (No Angels, a-ha, Modern Talking, Yvonne Catterfeld, beFour) hat Hand angelegt und interpretiert „Sklavin der Liebe“ als schweißtreibenden Dancefloor-Version!

Doch auch die Liebhaber der gepflegten Schnulze kommen auf Uschis Comeback-CD zu ihrem Recht – bei ihrem herrlich trashigen Schlager-Titel „Mittsommerblues“, der auch eine Rolle in „Ein Mann, ein Fjord!“ spielt. Das Gesamtkunstwerk „Sklavin der Liebe“ deckt alle musikalischen Spektren ab und wird die große Schlagerdiva Uschi Blum damit für immer unsterblich.

    

Uschi Blum Fanclub: www.uschi-blum-fanclub.de
Trackliste
CD Track Titel Künstler Dauer MP3
1 1 Original Uschi Blum 01:16 Play
1 2 Dance-Version Uschi Blum 01:12 Play
1 3 Heavy-Version Uschi Blum 01:01 Play
1 4 Mittsommerblues Uschi Blum 01:10 Play

mehr von:
Kerkeling, Hape